Wagen wir ein Abenteuer in unserem Innern !

Schritt für Schritt zu meinem positiven wahren Selbst !

Jakobsweg 2019 : Von Puy en Velay nach Roncesvalles

Diesen Weg zu gehen, bedeutet : Ein Inneres und Äusseres* Abenteuer erleben,

das für uns 2007 mit Alain SICOT begann.

Wir bieten euch eine spirituelle Begleitung , Frage für Frage !

Wir bieten euch eine angepasste Logistik und eine 10 jährige

Erfahrung in der Begleitung von Gruppen !

Dein individueller Glaube (an dich, an das Leben, an Gott ? ) und dazu spirituelle Übungen, Erfahrungen, Erlebnisse, Erkenntnisse, so pilgern wir im 21. Jahrhundert !

Alain SICOT** ist der Autor des Buches

                   « Tagebuch eines Analphabeten, auf dem Jakobsweg »

Debras Verlag, Konstanz ( Auch erhältlich über Clemens Emanuel )

*Was mich äusserlich stört, ärgert, aufregt entspricht in meinem Innern einer schmerzlichen Erfahrung in meiner ganz persönlichen und einmaligen Entwicklungsgeschichte.

EinBeispiel :

Draussen begegne ich unterwegs einem Menschen und sage ihm fröhlich lächelnd Guten Tag . Er zieht den Kopf ein und antwortet nicht.

Drinnen fühle ich mich unsichtbar , inexistent, abgelehnt, oder aber nicht

respektiert, je nach meiner persönlichen Geschichte.                                                                                                                                                                           ** Alain SICOT ist der Gründer von « 4 saisons marche » und wandert seit vielen Jahren mit Gruppen auf legendären Wegen wie auf alltäglichen Routen in Frankreich und Europa. Er unternimmt mit ihnen auch Reisen in ferne Länder und ermöglicht dabei jedem, sich selbst mit seiner einmaligen Persönlichkeit zu entdecken. 2007 pilgert er in zehn Wochen von Puy-en-Velay nach Santiago de Compostela. Er setzt damit wandernd in die Praxis um, was er bei seinem Lehrer Bernard MONTAUD in dessen spiritueller Lebensschule ArtAs während 20 Jahren eingeübt hatte. Diese Schule will den Menschen die Funktion ihres inneren Lebens näher bringen damit sie sich selbst besser verstehen und lieben lernen und dadurch auch ihre Mitmenschen besser verstehen und annehmen können.Seit 1983 arbeitet die Schule mit einer interdisziplinären Forschergruppe an der Weiterführung und Vertiefung dieser Thematik.                                                                                                               Indem er seine Pilgergruppe auf dem Jakobsweg begleitet, entdeckt Alain SICOT seinen spirituellen Weg : « Wandern draussen und in mir drin ». Diesen Weg zu gehen, lehrt er uns heute in 4Saisons Marche . Seit einigen Jahren wird er von etwa 10 Mitarbeitern unterstützt die seine Lebensweisheit weitergeben , zB in wöchentlichen Treffs mit Interessierten oder bei Seminaren im Zentrum der Vereinigung auf Schloss Beauregard in der Nähe von Besançon .                                                                                                   Weitere Infos bei : Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.                                         Anmeldungen bei: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.